Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Auszeichnung für Julia Galley

Ehrung als eine von 17 landesbesten Auszubildenden in Verwaltungsberufen

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich (links), Peter Erbe und Susanne Reul (rechts) gratulierten Julia Galley.
Gruppenfoto der Geehrten auf einer Wiese
Gruppenfoto mit den 17 Landesbesten.

Julia Galley hat in diesem Jahr ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte bei der Büchnerstadt Riedstadt abgeschlossen. Und das mit herausragendem Ergebnis: Die Fünfundzwanzigjährige hat in der Gesamtprüfung die Höchstpunktzahl von 15 Punkten erreicht. Eine Leistung, die in ganz Hessen außer ihr nur 16 andere Auszubildende in Verwaltungsberufen geschafft haben.  

Für dieses exzellente Ergebnis wurden die 17 Landesbesten aus ganz Hessen vom Gießener Regierungspräsidenten Dr. Christoph Ullrich und Susanne Reul, Leiterin Referat Strategisches Personalmanagement im Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport, in Gießen geehrt. Glückwünsche kamen auch von Peter Erbe, Schulleiter des Hessischen Verwaltungsschulverbandes und Regierungsvizepräsident Martin Rößler.  

„Ich freue mich, dass ich Ihnen heute persönlich ganz herzlich zu Ihren herausragenden Ergebnissen und zu Ihrer großartigen Leistung gratulieren kann. Sie sind die Besten Ihres Ausbildungsjahrgangs“, betonte Regierungspräsident Ullrich. Er wünschte den Frauen und Männern alles Gute für ihren weiteren Weg. „Die Verwaltung ist für die Menschen da. Denken Sie lösungsorientiert für die Bürgerinnen und Bürger.“ Ein funktionierender  und handlungsfähiger Staat sei enorm wichtig für eine Gesellschaft – vor allem in Krisenzeiten. „Das haben uns die vergangenen eineinhalb Jahre der Corona-Pandemie schmerzlich gezeigt.“  

Insgesamt hatten an den Prüfungen in den Ausbildungsberufen Verwaltungsfachangestellte und Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste im Frühjahr und Sommer rund 640 Auszubildende teilgenommen. Die 17 Geehrten sind allesamt Verwaltungsfachangestellte.  

Glückwünsche an Julia Galley kommen auch von Bürgermeister Marcus Kretschmann, der bei der Ehrung in Gießen anwesend war. „Ich gratuliere ihr ganz herzlich zu dieser herausragenden Leistung, die ganze Verwaltung ist sehr stolz auf sie. Engagiert, interessiert und bürgerzugewandt hat sie sich vom ersten Tag ihrer Ausbildung in die verschiedenen Facetten der Verwaltungstätigkeit eingearbeitet. Wir freuen uns, sie bei uns zu haben“, erklärt der Riedstädter Bürgermeister. Und auch Julia Galley sagt: „Ich bin froh, hier zu sein, ich fühle mich sehr wohl hier.“  

Seit ihrem Ausbildungsende arbeitet die Verwaltungsfachangestellte in der Fachgruppe Immobilien- und Vertragsmanagement. Nach ihrem herausragenden Abschluss möchte Galley nun berufsbegleitend die Weiterbildung zur Verwaltungsfachwirtin beginnen. Eine Entscheidung, die Bürgermeister Kretschmann sehr begrüßt: „Wir brauchen so engagierte und gut ausgebildete Menschen in der Verwaltung.“

Die Fotos hat das RP Gießen zur Verfügung gestellt.