Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen. Es gilt die 3-G-Regel, wonach nur Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell Getestete das Rathaus betreten dürfen.

Aufruf an alle Vogelliebhaber

Der Landschaftspflegeverband Kreis Groß-Gerau e.V. sucht Kartierhelfer für Ende Februar bis Anfang April

Ein Rebhuhn im Gras
Rebhunh (Foto: Wikimedia Commons)

Der LPV Kreis Groß-Gerau e.V. ist im Bundesprojekt „Rebhuhn retten - Vielfalt fördern“ eine Runde weitergekommen. Ziel ist es, Teil des Bundesprojektes zu werden, mit dem der Verband die Möglichkeit hätte, auf 10.000 Hektar im Kreis Maßnahmen zum Schutz des Rebhuhnes, aber auch vieler anderer Arten umzusetzen. Dies in Zusammenarbeit mit den beteiligten Akteuren.

Um die nächste Hürde im Auswahlverfahren zu meistern, ist der LPV auf Interessierte angewiesen, die bei der Erfassung von Rebhuhnbeständen hier im Kreis mithelfen. Hierfür müssten Sie sich nur ein bis zwei Stunden an einem Abend zwischen Ende Februar und Anfang April Zeit nehmen. Die Erfassung ist leicht, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und Sie werden über die Geschäftsstelle des LPV angeleitet. Wenn Sie also Lust haben in diesem Zeitraum einen Abendspaziergang (1,5 km) in der Dämmerung bei gutem Wetter zu tätigen, freut sich der LPV auf Ihren Kontakt (info(at)lpv-gg.de oder 0175 - 9634144).               

Mehr Infos zum Projekt finden Sie auf der Projektseite: https://www.rebhuhn-retten.de oder auf der Homepage des LPV: https://www.lpv-gg.de/Rebhuhn-retten-Vielfalt-foerdern/     

ViSdP:
Geschäftsstelle LPV Kreis Groß-Gerau e.V.
Céline Wendland (Projektmitarbeiterin)
Dresdener Str. 2
64560 Riedstadt
Tel.: 0175-9634144
E-Mail: celine.wendland(at)lpv-gg.de 
Büro: info(at)lpv-gg.de
Homepage: www.lpv-gg.de 
Facebook: LPV Kreis Groß-Gerau e.V.