Arbeitskreis Verschwisterung

Interessierte herzlich zu nächsten Treffen eingeladen

Europa lebt von persönlichen Begegnungen und Freundschaften, wie sie die Büchnerstadt Riedstadt mit ihren Verschwisterungen pflegt – seit nunmehr über 40 Jahren mit der französischen Partnerstadt Brienne-le-Château und seit mehr als 25 Jahren mit Sortino in Italien und Tauragė in Litauen.  Im letzten Jahr wurden die Verschwisterungsjubiläen groß begangen.

Der Arbeitskreis Verschwisterung kümmert sich um alle Belange der Verschwisterungen. Menschen, die sich gerne mit Ideen einbringen und neue Kulturen kennenlernen wollen, sind herzlich zu den Treffen eingeladen.  Die nächste Gelegenheit bietet sich am Donnerstag, 27. Februar. Dann kommt der Arbeitskreis Verschwisterung um 19:00 Uhr in der Galerie am Büchnerhaus, Weidstraße 9, in Riedstadt-Goddelau zusammen. Die weiteren Treffen sind am selben Ort zur gleichen Uhrzeit am Freitag, 5. Juni und Donnerstag, 27. August geplant.