Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet!
Wir empfehlen allen Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Nutzung der Online-Terminvergabe

1300 Bälle fürs Bällebad

Vergnügliche Spendenübergabe im „Haus der kleinen Füße“

Die stellvertretende Kitaleiterin Anne-Katharina Eberling und Erster Stadtrat Ottmar Eberling mit Anja Nold, Silvia Steinwand und Kirsten Glock von der Versicherungsagentur bei der vergnüglichen Spendenübergabe.

Gespannt verfolgen die Kinder im Bewegungsraum der Kita „Haus der kleinen Füße“, wie das riesige Netz mit den vielen grünen Bällchen über dem Planschbecken schwebt und unter großem Hallo entleert wird. Kaum ist das Netz leer und das Becken voll, stürzen sich die ersten Kinder mit Begeisterung ins Bällebad. Bei diesem Anblick schmunzelt auch Erster Stadtrat Ottmar Eberling, der in Vertretung des in Urlaub weilenden Bürgermeisters zur Spendenübergabe in die Kita an der Erfelder Großsporthalle gekommen ist.  

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der LVM-Versicherungsagentur Kirsten Glock mit Sitz in Erfelden hatte die Agenturinhaberin ein Schätzspiel ausgelobt. Damit die neue Kita in Erfelden auch etwas davon hat, fragte sie dort an, ob die Kita mit dem Schwerpunkt Bewegung kleine Bälle fürs Bällebad gebrauchen kann.  

Konnte sie, wie die stellvertretende Kita-Leiterin Anne-Katharina Eberling bei der Spendenübergabe berichtet. Und so ließ Glock ihre Kunden die Anzahl der Bällebad-Bälle schätzen. Genau 1.293 Bälle hatten sich in dem Behälter befunden. 1.300 wurden von der Gewinnerin eines iPods geschätzt und so viele befinden sich jetzt auch im Bällebad der Kita – Kirsten Glock hatte für das Schätzspiel sieben Bälle rausgetan, um eine ungerade Zahl zu haben.