Donnerstag, 05. Januar 2017

Vernissage

„Pflanzen und Landschaften in Öl und Aquarell" - Bilder von Reinhard Voigt

Beginn: 18:30 Uhr, Foyer Rathaus Goddelau, Eintritt: frei

Ausstellungsende: 10. März 2017

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Sonntag, 08. Januar 2017

Foto ©: Birgit H. / pixelio.de

Neujahrsempfang der Stadt Riedstadt

Beginn: 14:30 Uhr, Christoph-Bär-Halle, Pestalozzistraße 4, Riedstadt-Goddelau

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Sonntag, 05. Februar 2017

Lesung

„Luise Büchner"

Iris Welker-Sturm (Trägerin des Dagmar-Morgan-Preises für Druckerschwärze und Pixelflimmern 2016) stellt Szenen und Auszüge aus ihrem noch unveröffentlichten Biografieroman über Luise Büchner vor. Die Schwester von Georg Büchner war zu Lebzeiten berühmter als ihr Bruder.

Der Roman zeigt
- wie Luise Büchner, die kleine Schwester, den großen Bruder groß macht und dabei über sich selbst hinauswächst,
- wie Familie und reaktionär-patriarchale Gesellschaft versuchen sie (u.a.) zu überstimmen und zu übergehen
- und wie sie sich schließlich doch Gehör verschafft, öffentlich, publizistisch und nach dem Tod des Vaters auch literarisch.
Lesung und Publikumsgespräch - musikalisch begleitet von Eberhard Drewniok, Gitarre, und Laura Williams, Flöten.

Referentin: Iris Welker-Sturm

Beginn: 11:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 7,00

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Sonntag, 19. Februar 2017

Vortrag zum 100. Todestag von Edgar Degas

„Edgar Degas" (1834 - 1917)

Der Maler der schmutzigen, hässlichen, hungrigen, müden Tänzerinnen.

Referentin: Suzanne Bohn

Beginn: 18:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 7.00.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

 

Mittwoch, 08. März 2017

Foto © Uschi Dreiucker / pixelio.de

Vortrag „Droht Frauen die Altersarmut?"

In Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten der Stadt Riedstadt zum „Internationalen Frauentag"

Was können Frauen für eine bessere Altersversorgung tun?

Referentin: Dominique-Chantal Pontani, Dipl.-Betriebswirtin und Steuerberaterin, Wiesbaden

Beginn: 19.30 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: frei

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

 

 

Sonntag, 12. März 2017

Hörspiel

Sylvia Schopf präsentiert ihren Kriminal-Roman „Zeit für Rache" als Live-Hörspiel

Spurlos verschwunden! Die attraktive Ausstellungsleiterin im Weltkulturen-Museum kehrt von einer Dienstreise nicht zurück. Aus der Vermisstenmeldung entwickelt sich ein mysteriöser und abgründiger Fall, in dem es um Karriere, Giftmorde, Hexerei und Aberglaube geht.

Beginn: 18:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 10.00.

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

 

Donnerstag, 16. März 2017

Vernissage

Die Künsterlin Heike Schmid aus Riedstadt präsentiert mit ihren Künstlerkolleginnen eine Ausstellung zum Thema "Wasser".

Beginn: 18:30 Uhr, Foyer, Rathaus Goddelau, Eintritt: frei

Ausstellungsende: 30. Juni 2017

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Freitag, 31. März 2017

ELVIS - Das Musical

Theaterfahrt der Kulturämter des Südkreises Groß-Gerau zum Theater Rüsselsheim

Nach dem umjubelten Gastspiel im Februar 2016 kommt er erneut ins Theater Rüsselsheim: The „King of Rock'n'Roll“. Jede Geste sitzt, die Mimik ist perfekt und die Kostüme stimmen bis zur letzten Paillette überein, wenn Grahame Patrick Doyle seine Show performt. Auch seine Stimme klingt so täuschend echt, dass es fast unglaublich erscheint, nicht den echten Elvis vor sich zu sehen. In einer zweistündigen Live-Show führen Spielszenen sowie Originalfilmsequenzen und Fotoprojektionen durch alle wichtigen Stationen in Elvis' Leben - vom Gospel über den Blues bis hin zu seinem hemmungslosen Rock'n'Roll. Höhepunkt ist das Konzert aus dem Jahr 1973 auf Hawaii, mit dem Elvis Presley ein Stück Musikgeschichte geschrieben hat.

Die Teilnehmergebühr beträgt € 41,00 für Theaterkarte, Bustransfer und Reisebegleitung.
Abfahrzeiten:
18:00 Uhr Gernsheim, Parkplatz hinter der Stadthalle
18:10 Uhr Biebesheim, Volksbank
18:20 Uhr Stockstadt, Ortsmitte
18:30 Uhr Riedstadt-Goddelau, Kerweplatz

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Diese Veranstaltung ist bereits durch Vorverkauf ausgebucht

 

 

Sonntag, 02. April 2017 Benefiz-Veranstaltung

Lesung

Drei Gedichte von Bert Brecht, philosophisch interpretiert

- Gegen Verführung
- Als ich in weißem Krankenzimmer der Charite
- Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration


Die Texte der Gedichte werden mitgebracht und verteilt.
Referent: Dr. Dr. Kahl Marburg

Beginn: 18:00 Uhr, Kunstgalerie am Buchnerhaus, Eintritt: € 7,00 zugunsten des Büchnerhauses

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Samstag, 08. April 2017

„Neurosige Zeiten" von Winnie Abel

Theaterabend mit den „Sandbachmimen" Pfungstadt

Eine mitreißende Komodie mit unglaublich sympathisch-spleenigen Figuren, bei der sich der Zuschauer immer wieder fragt:
Wer ist eigentlich verrückt? Und was heißt überhaupt normal?

Veranstaltungsort: Christoph-Bär-Halle, Pestalozzistraße 4, Riedstadt-Goddelau, Eintritt €10,00,

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.  

 

 

Samstag, 22. April 2017

Foto © Walter Menzlaw / Chawwerusch-Theater

Kohlhaas – Ein Schauspiel nach Kleist

Theaterfahrt nach Herxheim zum Chawwerusch-Theater

Buch und Regie: Siegfried Bühr

Die besten Rappen des Rosshändlers Kohlhaas werden von einem Junker willkürlich eingehalten und aufs Schlimmste zugerichtet. Er selbst wird verhöhnt und sein Knecht brutal zusammengeschlagen. Kohlhaas zieht vor Gericht, doch das Verfahren wird verschleppt. Das ist zu viel. Aus dem Bürger wird ein Terrorist. Diese bewegende und verstörende Geschichte wird von zwei Schauspielern in einem leidenschaftlichen Spiel zum Leben erweckt. Spannung pur!

Es spielen: Ben Hergl und Christoff Raphael Mortagne

Eintrittskarte, Bustransfer und Reisebegleitung € 32,00

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Die Theaterfahrt wurde mangels Nachfrage mittlerweile abgesagt!

 

 

 

Freitag, 28. April 2017

Jugendsportlerehrung der Stadt Riedstadt

Beginn: 18:00 Uhr, Christoph-Bär-Halle Goddelau, Pestalozzistraße 4

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

Samstag, 29. April 2017

Die Darmstädter Schauspielerin Iris Stromberger und der Schauspieler Aart Veder präsentieren:

„Paar-Spaltereien“ - Haariges zum Thema Mann und Frau

Mann und Frau denken und fühlen sehr verschieden. Eigentlich passen sie gar nicht zusammen, dennoch versuchen sie es immer wieder. Kostproben dieser Versuche lassen „Haariges“ zu Tage treten…

Iris Stromberger und Aart Veder zeigen in wunderbaren Texten und Dialogen augenzwinkernd die ganze Bandbreite des Geschlechterunterschieds auf.

Das Karussell der Liebe in seiner witzigsten Form. Ein Abend voller Schwung und Heiterkeit.

Referenten: Iris Stromberger und Aart Veder

Beginn: 19:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus Eintritt: € 12,00

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Sonntag, 07. Mai 2017 Benefiz-Veranstaltung - Tag der Literatur

Lesung

Martin Luther und der Hessische Landbote

Im Luther-Jahr 2017 scheint es durchaus angebracht, eine Beziehung zu beleuchten, die bisher eher im Dunkeln verblieben ist.
Natürlich war Martin Luther kein unmittelbares Vorbild für Georg Büchner und seine Gesellschaft der Menschenrechte.
Aber von der Sprachkraft Luthers hat auch sein Entwurf des Hessischen Landboten profitiert. Ohne die biblischen Bezüge wäre die rhetorische Wucht dieser Flugschrift schwächer. Und Friedrich Ludwig Weidig, evangelischer Theologe lutherischer Provenienz - er trug sich am Ende seines Lebens, im Darmstädter Arresthaus, mit Plänen einer neuen Bibel-Übersetzung, mit der er die bisherigen Übersetzungsfehler ausmerzen und doch die Volkstümlichkeit der Luther-Bibel bewahren wollte.

Referent: Matthias Gröbel

Beginn: 18:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 7,00 zugunsten des Büchnerhauses.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Samstag, 13. Mai 2017

Die Kapp von Heiner Stuhlfauth und „Das Siebte Kreuz“

Literarische Lesung mit dem Liedermacher Rainer Weisbecker

Was hat die Mütze von Deutschlands berühmter Torwartlegende Heiner Stuhlfauth mit dem berühmten Roman von Anna Seghers zu tun? Der Frankfurter Mundartdichter und Liedermacher Rainer Weisbecker gibt in diesem abendfüllenden Programm darauf seine Antwort.

Beginn: 19:30 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 12,00

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Sonntag, 14. Mai 2017

Schauspiel

Christian Wirmer und sein Blechfigurenensemble spielen  „Leonce und Lena“

...Leonce sucht das Leben und landet genau da, wo er nicht hin wollte: Wir feiern mit Büchner unsere romantischen Vorstellungen und bemerken lachend, dass wir uns an einem grandiosen Abgesang auf unsere geliebten Illusionen beteiligen.
„Wirmer bringt „Leonce und Lena“ als virtuoses Schauspielersolo und Figurentheater auf die Bühne, leicht, heiter und doch mit Gedankentiefe“ schrieb das „Darmstädter Echo“ am 01.09.2016.
„Es ist wahr, ich lache oft, aber ich lache nicht darüber, wie Jemand ein Mensch, sondern nur darüber, dass er ein Mensch ist, wofür er ohnehin nichts kann, und lache dabei über mich selbst, der ich sein Schicksal teile.“ Georg Büchner in einem Brief an die Eltern.

Beginn: 18:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 12,00

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Terminverschiebung: Die Veranstaltung wurde vom 21. auf den 14. Mai vorverlegt!!

 

Samstag, 27. Mai - Sonntag, 28. Mai 2017

Kunstexkursion zur Kunstmetropole Basel „Fondation Beyeler“

in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft  „Wege zur Kunst“

CLAUDE MONET

Zu ihrem 20. Geburtstag präsentiert die Fondation Beyeler einen der bedeutendsten und beliebtesten Künstler: Claude Monet. 
Die Ausstellung ist ein Fest des Lichts und der Farben

Eine detaillerte Reisebeschreibung senden wir gerne auf Anfrage zu.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Samstag, 10. Juni 2017

Lesung mit dem Büchnerpreisträger 2016 Marcel Beyer: „Flughunde“

Flughunde sind fledermausähnliche Flattertiere mit hundeartigem Kopf. Für Hermann Karnau sind sie von Kindheit an Sinnbild einer Welt, die vor dem Zugriff fremder Stimmen geschützt ist. Die Stimme ist der Fetisch des Akustikers Karnau, der 1940 den Plan fasst, systematisch das Phänomen der menschlichen Stimme zu erkunden. Die eine Erzählstimme gehört Hermann Karnau, dessen Namen der Autor einem Wachmann im Berliner Bunker unter der Reichskanzlei entliehen hat. Die andere gehört der achtjährigen Helga, einer Tochter des Propagandaministers. Immer wieder kommt es zu Begegnungen der beiden, zuletzt im April 1945, als Karnau in Berlin ist, um die Führerstimme aufzuzeichnen.

Ein Zeitsprung führt in den Sommer 1992. Hermann Karnau, der nach dem Krieg untertauchen konnte, findet in seinem Plattenarchiv die Stimmen, die Gespräche von Helga und Helgas Geschwistern während ihrer letzten Tage und Nächte wieder. Auch den Kindern hat er die Stimmen – bis zum letzten Atemzug – abgelauscht.

„Der Roman Flughunde macht das Dritte Reich als Medien-Phänomen, als eine Erscheinungsform der akustischen Propaganda und Massensuggestion, zu seinem Thema, personifiziert in der sinistren Gestalt eines Akustikers … Karnau, das Horch-Ungeheuer, ist der fürchterlichste Roman-Unhold, seit Patrick Süskind in seinem Roman "Das Parfum" das Geruchsmonster Grénouille erfand, das die Menschen experimentell umbrachte, um ihnen die Gerüche zu rauben.“  Sigrid Löffler

Beginn: 19:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Weidstraße 9, Riedstadt-Goddelau (NEU!)
Eintritt: € 12,00

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.
 

 

Sonntag, 25. Juni 2017 Benefiz-Veranstaltung

Konzertmatinée  

Lieder und Melodien aus Irland und Schottland präsentiert die Gruppe „Le Cairde“

Le Cairde ist gälisch und bedeutet „unter Freunden“. Unter Freunden fühlen wir uns, wenn wir zusammen Musik machen – egal, ob auf der Probe oder vor Publikum. Was lag also näher, als „Unter Freunden“ zu unserem Gruppennamen zu machen. Die gälische Übersetzung dokumentiert unsere gemeinsame Vorliebe für irische und schottische Folkmusik.

Beginn: 11:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, bei schönem Wetter  findet die Veranstaltung im Freien statt! 
Eintritt: € 12,00 zugunsten des Büchnerhauses.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

Donnerstag, 29. Juni 2017

Krimi-Lesung mit Weinprobe

Andreas Wagner liest aus seinem Roman „Stauhitze“

Der Jahrhundertsommer. Im Essenheimer Teufelspfad herrscht Stauhitze: Der Boden ist ausgetrocknet und die jungen Rebpflanzen verdorren. Als dort kurz nacheinander zwei Tote gefunden werden, eine junge Frau und ein Saisonarbeiter aus Moldawien, erwacht ganz Essenheim aus seiner Hitzestarre. 
 
Der Nieder-Olmer Bezirkspolizist Paul Kendzierski sieht sich diesmal nicht nur einem vollkommen unberechenbaren Gegner gegenüber, sondern muss auch täglich gegen seinen Schlafmangel ankämpfen: Seine kleine Tochter Laura schreit und schreit und schreit. 

Währenddessen beobachtet ein Stalker eine Frau Tag und Nacht: Für alle anderen war es der Jahrhundertsommer. Für ihn war es der Sommer seines Lebens, der ihn aus einer unentrinnbar scheinenden Sackgasse herausgeholt hatte. Der Autor serviert zur Lesung 3 ausgewählte Weine aus seinem Weingut (WAGNER-Weine).


Beginn: 19:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Freien statt.
Eintritt: € 16,00 inklusive 3 ausgewählte Weine

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.



Freitag, 07. Juli 2017 Benefiz-Veranstaltung

Mungo´s Unplugged – It´s all about Rock

Diese Band vereint zwei Generationen von Musikern und spielt Titel aus sechzig Jahren Rockmusik.
Und immer steht Spaß und gute Laune im Vordergrund.

Beginn: 19:30 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus,  bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Freien statt. 
Eintritt: € 12,00 zugunsten des Büchnerhauses

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

 

Donnerstag, 13. Juli 2017

Fotoausstellung

Die Künstlerin Ellen Pippert zeigt im Rathaus Riedstadt-Goddelau
„Naturfotografien rund ums Ried"

Beginn: 18:30 Uhr Rathaus-Foyer Riedstadt-Goddelau,
Ausstellungsende: 06. Oktober 2017

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

 

 

Sonntag, 03. September 2017 Benefiz-Veranstaltung

Lesung

Vortrag über Christian Morgenstern

Referentin: Lucia Bornhofen

Beginn: 18:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 7,00 zugunsten des Büchnerhauses

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

 

 

Sonntag, 24. September 2017 Benefiz-Veranstaltung

Lesung

„Wo Hessen beginnt, italienisch zu werden“

Es sind fünf Erzählungen über Südhessen. Eine davon befasst sich mit Eindrücken rund um das Büchnerhaus und Georg Büchner.

Referentin: Dagmar Wuttge

Beginn: 11:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus,  Eintritt: €7,00 zugunsten des Büchnerhauses 

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.

 

 

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Ausstellung / Vernissage

„Von Innen nach Außen“ – eine Werkschau aus dem Atelier Querstrich

Das Atelier Querstrich in den Räumen der Tagesstätte der Vitos Behindertenhilfe Region Riedstadt konnte 1997 mit Hilfe des Fördervereins der Einrichtung eröffnet werden.

Seitdem können dort Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung in den wöchentlich stattfindenden Kunstgruppen ihren kreativen Wünschen und Bedürfnissen, ihren Gefühlen und ihren künstlerischen Vorstellungen Ausdruck verleihen.

Beginn: 18:30 Uhr, Rathaus-Foyer Riedstadt-Goddelau, Ausstellungsende: Ende Dezember 2017

 

 

Sonntag, 15. Oktober 2017

Führung – Museum Philippshospital in Riedstadt

Die Sammlung im Philippshospital umfasst Exponate, Archivalien und eine Bibliothek zur Hospital- und Psychiatriegeschichte.
Sie reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück und ist weit über die Grenzen Riedstadts hinaus bekannt.
Anmeldungen zur Führung nimmt das Kulturbüro unter  Tel. 06158 930841 entgegen.

Referent: Ernst Isler; Peter Gomes, Museumsleiter

Beginn: 15:00 Uhr, Treffpunkt: Philippshospital Pforte (Ampel), Teilnehmerzahl: bis 25, Eintritt frei, Spenden willkommen.

 

 

Sonntag, 05. November 2017

Kunstexkursion zur Kunsthalle Karlsruhe                               

in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft  „Wege zur Kunst“

CÉZANNE – Metamorphosen

Große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg (28. Oktober 2017 – 11. Februar 2018)

Nach der erfolgreichen Ausstellung „Degas“, Klassik und Experiment von 2014/15 nimmt diese Ausstellung das Werk seines bedeutenden Zeitgenossen Paul Cézanne (1839 – 1906) in den Blick. Cézanne gilt auf Grund seiner Tendenz zur Abstraktion der Bildelemente als Wegbereiter der modernen Malerei. Die Ausstellung erweitert diesen Ansatz: Sie deutet Cézannes Kunst aus einer produktiven Spannung, in der innovative Bildverfahren ebenso wirksam werden wie die kreative Aneignung von Bildern der Kunstgeschichte. Die Karlsruher Ausstellung ist daher bewusst nicht als Retrospektive chronologisch angelegt, sondern als Themenausstellung, die eine neue Perspektive auf das scheinbar so gut bekannte Werk des Künstlers eröffnet.


Reisepreis, inkl. Hin- und Rückreise mit dem Bus ab Riedstadt-Goddelau, Eintritt und Führung mit einer Kunsthistorikerin:
€ 58,00, Reisebegleitung: Inge Schmidt (Vorsitzende der Interessengemeinschaft Wege zur Kunst, Stockstadt/Rhein)

 

 

Sonntag, 12. November 2017

Lesung

„Novemberblüten“ –  Geschichten und Gedichte aus aller Welt

Graue Tage beschert uns der November – Blütezeit für Geschichten, Gedichte und Träumereien! – Alles ist möglich, alles in Bewegung.
Auf einem Streifzug durch die Welt treffen wir Vagabunden, große und kleine Tiere, Helden und mehr oder weniger kluge Leute.
Da und dort stellen sich uns Fragen in den Weg – man muss nicht unbedingt ein Gelehrter sein, um die richtige Antwort zu finden. Besonnenheit hilft oft und nicht zuletzt:  die Liebe.

Texte von Ingeborg Bachmann, Verena Blecher, Wilhelm Busch, Christian Morgenstern u.a.
„Durch die Texte lernen die Besucher der Lesung eine Autorin kennen, die eine genaue Analytikerin von Menschen und deren Verhalten ist.“  (Frankfurter Neue Presse vom 7.12.2000)

Referentin: Verena Blecher

Beginn: 18:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 7,00

 

 

Sonntag, 03. Dezember 2017

Weihnachtslesung

„Heilige Nacht“

Ruhig und stimmungsvoll reihen sich die Texte dieser Weihnachtslesung.
Bekannte Gedichte und andächtige Geschichten verbreiten ihren weihnachtlichen Zauber.
Referentin: Gertrud Gilbert, Schauspielerin

Beginn: 17:00 Uhr, Kunstgalerie am Büchnerhaus, Eintritt: € 7,00  

 

 

Samstag, 16. Dezember 2017

„Dinner for One“ uff rhoihessisch 

mehr als ein Theaterbesuch –

Seit der Erstaufführung im Februar 2003 hat sich diese Veranstaltung zu einem absoluten Dauerbrenner entwickelt. Mehr als 850 ausverkaufte Vorstellungen sprechen für den Erfolg dieses einzigartigen Theatererlebnisses. Denn hier wird Ihnen das „Dinner for one“ uff rhoihessisch serviert; und während das Original, das seit Jahrzehnten immer zu Silvester im Fernsehen ausgestrahlt wird, gerade einmal 18 Minuten kurz ist, dauert es in „Völkers Theaterkeller in Oppenheim“ mehr als doppelt so lange.

Das Theater-Event in Oppenheim umfasst:

16:00 Uhr:  Anreise mit dem Bus ab Riedstadt

17:30 Uhr:  Untergrundführung (ein unterhaltsamer Ausflug ins Mittelalter)

19:15 Uhr:  „Dinner for One“ (Miss Sophies einzigartige Geburtstagsfeier im Theaterkeller)

20:15 Uhr:  Drei-Gänge-Menü im Restaurant mit Zutaten der Saison frisch zubereitet und mit launigen Kommentaren des Hausherrn gewürzt serviert.

ca. 22:45 Uhr: Rückreise mit dem Bus nach Riedstadt

Preis:  € 70,00 pro Person, Info und Anmeldung unter: 06158  930-841 oder -842 oder E-Mail: kultur(at)riedstadt.de.
Erworbene Theaterkarten können nicht zurückgenommen werden!
Abfahrt: 16:00 Uhr (Kerweplatz) in Riedstadt-Goddelau

Karten gibt es zu den üblichen Öffnungszeiten am Empfang des Rathauses in Goddelau, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen unter Aktuelle Nachrichten.