Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen. Es gilt die 3-G-Regel, wonach nur Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell Getestete das Rathaus betreten dürfen.

Plätze frei für Seniorenfahrt Frammersbach

Noch drei Zimmer für Fahrt im September zu vergeben

Blühende Wiese im Vordergrund, im Hintergrung ist Frammersbach zu sehen
Frammersbach im Naturpark Spessart ist Ziel der für September geplanten Seniorenfahrt.

Für die Seniorenfahrt nach Frammersbach im Naturpark Spessart vom 22. bis 27. September sind noch drei Zimmer frei. Ursprünglich war die Fahrt für September 2020 geplant gewesen, war schnell ausgebucht und musste dann wegen der Pandemie in dieses Jahr verschoben werden.  

Die Chancen stehen gut, dass die Fahrt nun stattfinden kann – vorausgesetzt, die Pandemielage verschlechtert sich nicht wieder. Doch wegen des langen Zeitraums sind einige Anmeldungen zurückgenommen worden. Wer Interesse an der Fahrt zu dem alten Fuhrmannsort Frammersbach hat, kann sich für nähere Informationen und die Anmeldung an den ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten der Büchnerstadt Walter Dörr wenden (Tel. 06158 73215, Mobil: 0160 97864223).  

Auf dem Programm der fünftägigen Seniorenfahrt stehen unter anderem eine Schifffahrt, eine Spessartrundfahrt, eine Drei-Bäder-Fahrt sowie ein Ausflug nach Würzburg. Eventuell gibt es auch eine Planwagenfahrt, als Alternative plant Dörr einen Besuch von Lohr und Umgebung.  

Der Preis in Höhe von 440 Euro pro Person im Doppelzimmer und 505 Euro im Einzelzimmer beinhaltet die Busfahrt, fünf Übernachtungen mit Halbpension, Frühstückspaket und Reiseleitung. Enthalten sind zudem die fest gebuchten Unternehmungen wie Schifffahrt und Besichtigungen.

Das Foto wurde vom Fremdenverkehrsverein Frammersbach zur Verfügung gestellt.