Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Besucher*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Arnold, das Superschaf

Mittlerweile kann schon das zweite Vorlese-Video für Kinder ab vier Jahren der Städtischen Bücherei abgerufen werden

Büchereileiterin Anja Stark vor Regalen mit Bilderbüchern, auf ihrem Schoß ei aufgeklapptes Bilderbuch
Büchereileiterin Anja Stark liest aus „Arnold, Ritter der Schafheit“.

Lieselotte war die Erste, nun folgt Arnold, das Superschaf. Weil zurzeit keine Vorlesestunde in der Bücherei möglich ist, bietet Büchereileiterin Anja Stark für Kinder ab vier Jahren eine Vorlesestunde aus der Bücherei an. Seit Mitte April kann auf der Homepage der Städtischen Bücherei www.buecherei.riedstadt.de ihre Vorleseaktion zu dem Bilderbuch „Lieselotte hat Langweile“ abgerufen werden, im zweiten Video kommt ab Dienstag, 19. Mai, „Arnold, Ritter der Schafheit“ aus dem Magellan Verlag zu Besuch in die Bücherei.  

Das Vorlese-Video zu der gelangweilten Kuh Lieselotte, die dann doch einen abwechslungsreichen Tag erlebt, ist in der Bücherei Erfelden entstanden. Für Superschaf Arnold ist Stark mit Buch und Utensilien in die Bücherei Wolfskehlen gegangen – schließlich rotiert die Vorlesestunde in der Bücherei auch immer durch die fünf Stadtteilbüchereien.  

Ansonsten aber ist alles geblieben wie schon bei Lieselotte, mit einem Procedere, dass die vielen jungen Fans der Vorlesestunde noch aus der Zeit kennen, als sie selber in der Bücherei dabei sein konnten: Anja Stark hat ihren Vorlesekoffer mit allen Utensilien dabei und natürlich fehlt auch Plüschbär „Doktor Brumm“ nicht, Maskottchen und eifriger Zuhörer seit einer der ersten Vorlesestunden. Wie schon beim ersten Video hat Kulturbüro Marco Hardy die Vorlesestunde gefilmt und geschnitten.  

Nun können sich Kinder nicht nur die Abenteuer von Lieselotte vorlesen lassen, sondern auch von Superschaf Arnold. Denn der „Ritter der Schafheit“, ist anders als andere Schafe. Während seine Artgenossen brav auf der Weide stehen und grasen, macht Arnold Liegestütze und geht joggen. Sein einziger Fan ist Manni, der kleine Maulwurf – die übrigen Tiere amüsieren sich sehr über Superschaf Arnold – bis eines Tages der Wolf kommt. Denn nun kann Arnold zeigen, was in ihm steckt.