„Schweinskopf al dente“

Bayerische Filmkomödie um den Dorfpolizisten Eberhofer läuft am 24. Mai im Kinoclub der BüchnerBühne

Filmszene aus „Schweinskopf al dente“
Filmszene aus „Schweinskopf al dente“

Die Verfilmungen der Krimibestseller von Rita Falk um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer sind absolute Renner in den deutschen Kinos. Jetzt präsentiert der Kinoclub der Riedstädter BüchnerBühne den dritten Teil der Filmreihe. „Schweinskopf al dente“ ist am Mittwoch, 24. Mai um 19:30 Uhr im Kinoclub der BüchnerBühne Riedstadt zu genießen. Für den Kinoabend wird kein Eintrittspreis erhoben. Die Besucher spenden vielmehr, was ihnen der Film und das wöchentliche Filmangebot wert sind. Das Foyercafé als Treffpunkt für Kinofreunde öffnet bereits um 19:00 Uhr.  

Provinzpolizist Eberhofer hat neben dem Verbrechen auch noch mit Liebeskummer zu kämpfen, nachdem sein langjähriges romantisches Gspusi Susi zu ihrem Liebhaber nach Italien gezogen ist. Weil er wie gewohnt jedes diplomatische Feingefühl vermissen lässt, planen sein Vater und seine Oma eine Expedition in den Süden, um die Schwiegertochter in spe zurückzuholen. Eberhofer erhält jedoch zur gleichen Zeit von seinem Chef Moratschek den Auftrag, ihm als Leibwächter zu dienen, nachdem er einen abgetrennten Schweinekopf in seinem Bett gefunden hat.  

Moratschek wähnt sich daher auf der Abschussliste des entflohenen Psychopathen Dr. Küstner. Er gerät in Panik, zieht sogar bei Eberhofer ein und verbrüdert sich zu dessen Entsetzen mit seinem kiffenden und Beatles-hörenden Vater. Um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen, muss Eberhofer schleunigst den Fall lösen und zudem seine Freundin Susi zurückgewinnen.  

Die Zuschauer erleben im Kinoclub eine liebenswert lakonische Komödie mit typisch bayerischem Humor und Sebastian Bezzel in der Rolle des Eberhofer-Franz      

Hinweis:

Das englische Sozialdrama „Ich, Daniel Blake“ war im vergangenen Jahr ein Hit in den deutschen Programmkinos. Der Spielfilm ist bereits am kommenden Mittwoch, 17. Mai um 19:30 Uhr im Kinoclub zu sehen. Immer mittwochs um halb Acht - großes Kino im kleinen Theatersaal der Büchnerbühne!