Pop-Art-Workshop in den Osterferien

Drei kreative Tage vom 4. bis 6. April für Kinder ab elf Jahren im Jugendhaus WoGo United Goddelau

Ein Ergebnis des Pop-Art-Workshops im Frühjahr 2016
Ein Ergebnis des Pop-Art-Workshops im Frühjahr 2016

In der ersten Osterferienwoche lädt das Jugendhaus WoGo United Goddelau und der StRiedKULT-Klub wieder zu einem Pop-Art-Workshop ein. Von Dienstag, 4. bis Donnerstag, 6. April können Jungen und Mädchen ab elf Jahren im Jugendhaus in Goddelau sägen, bohren, leimen, klammern, grundieren und malen. Die Teilnehmerzahl ist auf neun Personen begrenzt, deshalb empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung. Für die Teilnahme wird ein Betrag von 10 Euro fällig, mit dem alle Materialkosten und Getränke während der Arbeitszeiten abgedeckt sind. Die täglichen Workshopzeiten dauern von 11:00 bis 15:00 Uhr.  

Die jungen Kreativen werden ihre Bildmotive auf Leinwände projizieren und dann im Stil Andy Warhols farblich gestalten. Auch die Rahmen bis zu einer Maximalgröße von 90 x 140 Zentimeter werden zuvor unter Anleitung von den Teilnehmern selbst hergestellt.  

Anmeldungen nimmt Kai Faßnacht direkt im Jugendhaus Goddelau (Weidstraße 29) oder unter der Rufnummer 06158 917623 entgegen. Der Anmeldevordruck mit der Einverständniserklärung der Eltern ist auch über die Homepage der Stadt abrufbar. Anmeldeschluss ist ab Sonntag, 2. April. Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.