Bürgerbroschüre mit Abfallkalender

Jahresheft wurde jetzt an alle Haushalte in Riedstadt verteilt - 40 Jahre Riedstadt

40 Jahre Riedstadt – Motiv der Titelseite der Jahresbroschüre 2017
40 Jahre Riedstadt – Motiv der Titelseite der Jahresbroschüre 2017

In diesen Tagen wurde die neue Ausgabe der städtischen Informations- und Bürgerbroschüre 2017 an alle Riedstädter Haushalte verteilt. Das großformatige Heft mit Informationen über die Stadtverwaltung und ihre Aufgaben, zum Riedstädter Vereinsleben, den öffentlichen Einrichtungen und der Kommunalpolitik soll über das Jahr hinweg allen Bürgerinnen und Bürger nützlich sein.

Riedstadt, 1977 durch die Hessische Gebietsreform entstanden, kann im kommenden Jahr auf seine 40jährige Geschichte zurückblicken – das wird im Heft und auf der Titelseite besonders hervorgehoben. Beigeheftet ist auch dieses Mal der Abfallkalender mit den Müllabfuhrterminen für das kommende Jahr.  

Die Broschüren wurden durch ein externes Unternehmen im Auftrag des Riedstädter Forum-Verlags von Walter Schaffner (Telefon 06158 922290) allen Haushalten zugestellt. Die Zustellung sollte in der 48. Kalenderwoche geschehen sein. Häuser, die nicht mit dem üblichen Zeitungsvertrieb abgedeckt sind (beispielsweise Aussiedlerhöfe, Forsthaus), sind mittlerweile von der Stadt beliefert worden. Zusätzliche Exemplare der Broschüre oder der Abfallkalender können bis auf weiteres am Empfang im Riedstädter Rathaus in Goddelau abgeholt werden.

Der Abfallkalender ist auch über die Homepage der Stadt einsehbar (www.riedstadt.de - Rubrik: Bürgerservice / Rathaus / Herunterladbare Dateien / Abfallkalender). Zudem ist sichergestellt, dass ab sofort alle Neubürger über ihre polizeiliche Anmeldung eine Informationsbroschüre erhalten.  

Wer inhaltliche Fehler im Textteil der Broschüre feststellt oder Anregungen zur im kommenden Jahr geplanten Neuauflage hat, kann sich gerne im Rathaus mit Oliver Görlich (E-Mail o.goerlich(at)riedstadt.de, Telefon 181-134) in Verbindung setzen.