Bücher, Büchner, Bürgermeister

Vier Goddelauer Grundschulklassen unternehmen Ausflug zum Geburtshaus Büchners und Rathaus

Klassenfoto vor dem Büchnerhaus
Klassenfoto vor dem Büchnerhaus
Der Klassenausflug zur Stadtverwaltung beginnt am Büchnerhaus in Goddelau
Der Klassenausflug zur Stadtverwaltung beginnt am Büchnerhaus in Goddelau

Gelungene Premiere beim Besuch der Schüler der dritten Klassen der Goddelau Georg-Büchner-Grundschule im Rathaus: Zum ersten Mal war auch die dortige Bücherei Bestandteil der Führung durch die städtischen Einrichtungen. Dank der Vorbereitung durch die Klassenlehrerinnen erhielten alle Kinder Leseausweise - und konnten sich so auch gleich Bücher, CDs und DVDs für die nahen Sommerferien ausleihen. Weitere Stationen in Rathaus waren das Ordnungs- sowie das Umweltamt.  

Dass die Kinder sich auf ihren Besuch am Büchnerhaus gut vorbereitet hatten, stellte dessen Leiter Peter Brunner schnell fest. Das Museum im Geburtshaus Georg Büchners ist schon seit vielen Jahren fester Bestandteil der Grundschulbesuche. Besonders faszinierend und wohl auch ein wenig beängstigend fanden die Schüler hier die Tatsache, dass Georg Büchner vor der Obrigkeit ins Ausland flüchten und dass einige seiner Weggenossen tatsächlich lange Jahre im Gefängnis verbringen mussten.  

Ganz locker hingegen war die Stimmung bei der Gesprächsrunde mit Bürgermeister Marcus Kretschmann, der bereitwillig alle Fragen der Kinder beantwortete – wenn auch nicht immer ganz zu deren Zufriedenheit: So kann der Wunsch nach einem Hallenbad in Riedstadt wohl leider in nächster Zeit nicht erfüllt werden.

Unser Foto oben zeigt die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen 3b mit ihrer Lehrerin Steffy Steuernagel und 3d mit der Lehrerin Reda Lahr. Außerdem im Bild Bürgermeister Marcus Kretschmann und der Leiter des Büchnerhauses, Peter Brunner. Begleitet wurden die Kinder von Daniela Trais und Maria Butkovic von der Elternschaft.  

Das zweite Foto zeigt die Klasse 3a mit ihrer Lehrerin Sibylle Berger und 3 c mit der Lehrerin Kitty Schlimme, sowie ebenfalls Bürgermeister Marcus Kretschmann und der Leiter des Büchnerhauses Peter Brunner. Begleitet wurden die Kinder von Katarina Wittmann und Rosi Kolb aus der Elternschaft.